top of page
  • AutorenbildAnette Reischl

Hochsensible - Hochsensitive Kinder + Jugendliche

Hochsensibilität oder Hochsensitivität, es ist Zeit, darüber zu sprechen.

Viele Hochsensible Kinder und Jugendliche fühlen sich häufig als Mensch falsch, nicht richtig zu sein, so wie sie sind. Hochsensibilität die angebliche Krankheit, obwohl sie eine neuronale Veranlagung, ein Persönlichkeitsmerkmal ist. Bis 35 % der Kinder und Jugendlichen (8-19 Jährig) sind Hochsensibel - Hochsensitiv. Wie bei Erwachsenen sind die 5 Sinne stärker ausbeprägt und deshalb reagieren sie auch empfindlicher auf diese Reize. Hochsensible Menschen haben die Fähigkeiten zu spüren, riechen, sehen, ahnen und hören als nichthochsensible Menschen.


Wichtig:

Hochsensible Kinder und Jugendliche sind so wie sie sind richtig.


Es ist Zeit für Aufklärung der:

  • Kinder und Jugendlichen

  • Schulen, Lehrer, Eltern und Großeltern was Hochsensibilität ist.


Hochsensible Kinder und Jugendliche brauchen einen Rückzugsort und Verständnis.


Reizüberflutung bei Hochsensiblen Kindern und Jugendlichen:

  • Rückzug, Schüchternheit in sich gekehrt, häufige Kopf- oder Bauchschmerzen

  • Nehmen sich gesagtes sehr zu Herzen und sind besonders einfühlsam

  • Angst, Sorgen und Schuldgefühle

  • Wutausbrüche, Enttäuschung, haben eine intensivere Wahrnehmung

  • Pubertätschwierigkeiten - Müdigkeit - Stimmungsschwankungen - Traurigkeit - Angst vor Ablehnung


Gefahr hochsensibler Jugendlicher: Alkoholkonsum, um dazu zu passen. Symptome verschwinden, wenn Kinder und Jugendliche lernen, was Hochsensibilität ist und wie sie z. B. mit der Reizüberflutung umgehen können Hochsensible Kinder und Jugendliche haben eine Riesengabe, mit der man unwahrscheinlich viel machen kann. In Wirklichkeit sind Hochsensible Kinder und Jugendliche anderen überlegen.

Im Coaching gilt es einfache alltagstaugliche Techniken zu lernen, wie sie mit der Hochsensibilität - Hochsensitivität besser umzugehen lernen und ihre Vorteile für sich zu nutzen.


Was ist dein Anliegen?

Komm zu mir, reden wir darüber.

Ich bin Anette, Heilpraktikerin für Psychotherapie

Fachgebiete: Hochsensibilität (Erwachsene, Kinder und Jugengliche) - Berufung finden - glücklich leben - Ängste, Sorgen und Schuldgefühle.









4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Die drei mächtigen Werkzeuge des Erschaffens

Gedanken Sprechen Physiologie - Handeln - Verhalten Diese drei mächtigen Werkzeuge werden über unser Gefühl gesteuert. Es steuert somit den Verlauf und das Ergebnis. Wir werden immer in dem Gefühl bes

Comments


bottom of page