top of page
  • AutorenbildAnette Reischl

Angst - was mein Leben als Hochsenitive komplett verändert hat

Wenn ich heute zurückblickte, dann ist es kein Wunder, dass ich erschöpft war. Ich war ständig mit 180 unterwegs. Alles sollte perfekt sein, von morgens bis abends ständig das Gefühl nicht genug zu machen. Meine Ausbildungen haben schlussendlich meine Augen geöffnet und mein Leben Stück für Stück positiv verändert.


Früher nahm ich mir keine Zeit für mich, ging oft über meine Grenzen hinaus. Hätte mir jemand gesagt, dass ich mein Glück selber beeinflussen kann, hätte ich es nicht geglaubt.


Ein generelles Thema ist glücklich zu leben, dass uns nie jemand gelehrt hat. Gefühle ist A und O, Gefühle steuern unser Leben. Also bin ich wieder auf meine Forschungen eingegangen und hab herausgefunden, dass es dort ein paar Punkte gibt, wenn wir die beherzigen und in den Alltag bringen, ist es keine Kunst, ein glückliches Leben zu leben.


Heute nehme ich mir meine Auszeiten, ich verreise viel und führe ein sehr glückliches Leben, was ich sehr stark dem Spiel Game of Change verdanke. Beim Game of Change lernen die Teilnehmer, wie sie Leichtigkeit in ihr alltägliches Leben integrieren können.


Glaubst du, dass du dein Leben spielerisch verändern könntest?

Was würde passieren, wenn du dein Leben mit spielerischen Aufgaben zu mehr Lebensfreude führen könntest, so das dein Partner, deine Familie davon profitieren würde?


Beginne jetzt mit Leichtigkeit, dein Leben in eine positive Richtung zu verändern.





3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Die drei mächtigen Werkzeuge des Erschaffens

Gedanken Sprechen Physiologie - Handeln - Verhalten Diese drei mächtigen Werkzeuge werden über unser Gefühl gesteuert. Es steuert somit den Verlauf und das Ergebnis. Wir werden immer in dem Gefühl bes

Comments


bottom of page